Neue Struktur für die monatlichen Arbeitstreffen

Gute Organisation = Effizientes Arbeiten! (Foto: Ralph Stenzel)

Gute Organisation = Effizientes Arbeiten!

Auch unter den Schöpfern und Betreuern eines rein vir­tu­el­len Enzyklopädie-Projektes gibt es regelmäßig »leib­haf­ti­gen« Gesprächsbedarf. Die stete Ausweitung unserer Tä­tig­kei­ten bringt in­halt­li­che Fragen zur Fürther Lokal­hi­sto­rie eben­so auf die Agenda wie vereins­in­ter­ne Ver­wal­tungs­an­ge­le­gen­hei­ten: Ein Arbeitstreffen pro Monat erscheint da mittler­wei­le als kaum noch aus­rei­chend. Weil aber eine noch dichtere Ab­fol­ge – beispielsweise alle zwei Wochen – für ehren­amt­lich Tätige auf Dauer kaum zu stem­men ist, haben Vorstand und Kura­toriums­mit­glie­der beim letzten Treffen am 07.01.2015 eine Neu­struk­tu­rie­rung der weiterhin am ersten Mittwoch im Monat stattfindenden Meetings beschlossen.

Ab sofort gilt für die turnusmäßigen Treffen folgender »Stundenplan«: Von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr tagen Vorstand und Kuratorium – also die Mandatsträger – und beraten über die internen Angelegenheiten (Personalien, Finanzen, Organisations- und Grund­satz­fragen) des Förderereines. Ab 20:00 Uhr bis nominell 22:00 Uhr geht es dann – bei latent »offe­nem Ende« – im erweiterten Kreise um inhaltliche Sachfragen, also um die eigent­liche Arbeit am FürthWiki selbst. Dieser Teil des Abends ist dann quasi öffentlich, neben Ver­eins­mit­glie­dern sind geladene Gäste und interessierte Mitbürger(innen) gleicher­maßen gern gesehen.

Diese faktische Zweiteilung der Monatstreffen findet ihren Niederschlag in unserem Termin­kalender: Während die erste Stunde schon durch die rote Färbung als interne Veranstaltung ausgewiesen ist, ist der Rest des Abends durch die Farbe Grün als öffent­licher Termin gekennzeichnet. Wir sind zuversichtlich, daß sich die neue Regelung in der Praxis bewähren und uns effizientes Arbeiten ermöglichen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.