Der doppelte Lothar

Auszug aus dem FürthWiki-Eintrag zu Lothar Berthold (Stand 18.02.2015):

… Lothar Berthold war von 1984 bis 1990 und von 1997 bis 2002 Stadtrat der Grünen im Fürther Stadtrat. Er ist weiterhin Mitglied des Senioren­ra­tes der Stadt Fürth. Weiterhin ist er zum Teil langjähriges Mitglied im VCD, Altstadtverein und Fürther Geschichtsverein, Förderverein für Rund­funk­museum, Stadtmuseum und Jüdisches Museum sowie Gründer der Ini­tia­tive Weltkulturerbe Fürth gemeinsam mit der Stadt Halberstadt. …

Auszug aus der amtlichen StadtZeitung, Nummer 3 (vom 18.02.2015):

… Von 1984 bis 1990 und von 1997 bis 2002 war er für die Grünen im Stadt­rat, derzeit ist er Mitglied des Seniorenrates der Stadt Fürth. Wei­ter­hin ist Lothar Berthold zum Teil langjähriges Mitglied im VCD, im Altstadt- sowie im Fürther Geschichtsverein, im Förderverein für Rundfunkmuseum, Stadt­museum und Jüdisches Museum sowie Gründer der Initiative Welt­kul­tur­erbe Fürth gemeinsam mit der Stadt Halberstadt. …

Quellenangabe? Fehlanzeige! Vielleicht, weil man »Quelle: FürthWiki« als zu wenig seriös empfände? Oder weil jemand eine bequeme »Schreibtisch-Recherche« nicht zugeben möch­te? Uns kann es egal sein, denn im Grunde ehrt und adelt das kaum verbrämte Über­neh­men von FürthWiki-Texten in offizielle Verlautbarungsorgane das Projekt ebenso wie sei­ne Macher(innen). Gleichwohl: Eine saubere Quellenangabe wäre die angemessene Form der Anerkennung…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

4 Kommentare zu »Der doppelte Lothar«:

  1. Lothar Berthold meint:

    In beiden Texten fehlen die wichtigsten Mitgliedschaften, nämlich beim Bund Naturschutz und bei der Fürther Geschichtswerkstatt e.V. (nicht zu verwechseln mit dem Geschichtsverein!!!) – beidesmal jahrelang als hauptamtlicher Mit­ar­bei­ter.

    Und für die Grünen war ich als Unabhängiger im Fürther Stadtrat – bis ich 2002 Mitglied wurde, als ich Direktkandidat für den Bundestag war. Jetzt bin ich wieder parteiunabhängig und will es auch bleiben.

    #1

  2. Günter Scheuerer meint:

    Ich meine, die mit Abstand wichtigste Mitgliedschaft fehlt überdies: Gründungs­mitglied von FürthWiki e. V.!!

    #2

  3. Ralph Stenzel meint:

    Zudem ist es dem Portraitierten freigestellt und unbenommen, die ihm wichtig erscheinenden Angaben selbst und eigenhändig im FürthWiki-Eintrag über ihn nachzutragen. Die ehemalige – mittlerweile nach Nürnberg entfleuchte – Leiterin des Rundfunkmuseums legt auch immer wieder Hand an und aktualisiert mit­un­ter die eigene Vita, um sich selbst ins rechte Licht zu rücken. Dagegen ist nichts ein­zu­wen­den, solange es bei objektiven Informationen und belegbaren Fakten bleibt. Freilich kann auch das gezielte Weglassen bzw. Entfernen solcher als ten­den­ziös oder latent manipulativ angesehen werden, aber das werden wir ge­le­gent­lich gesondert und losgelöst von konkreten Einzelpersonen thematisieren…

    #3

  4. Günter Scheuerer meint:

    Mittlerweile ist der Wiki-Artikel auf dem aktuellen Stand und hat mit dem offen­sicht­lichen Plagiat nicht mehr viel gemein.

    #4

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.