Archiv der Kategorie: Grundsatzfragen

Licht ins Dunkel

Meine beiden Großväter sind im Krieg ge­we­sen: Der Opa väterlicherseits war Teil­nehmer des Rußland-Feldzuges (»nur als Kraftfahrer«, wie einer seiner Söhne – mein Onkel – vor Jahren zu relativieren trachtete), der Opa mütterlicherseits dien­te als Mitglied einer Propaganda-Kom­pa­nie im Westen … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Grundsatzfragen | Stichworte: , | Kommentar abgeben

Öffentliches Interesse vs. persönliche Befindlichkeiten: Was kann, was darf, was muß ein Lexikon leisten?

An einem FürthWiki-Eintrag über einen längst verstorbenen Für­ther – welcher hier ab­sicht­lich nicht verlinkt ist, weil es nach­fol­gend um’s Prin­zip geht und nicht um die Person – entzündete sich dieser Tage ein Disput um die Deu­tungs­ho­heit und die Grenzen des … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Grundsatzfragen | Stichworte: , , | 3 Kommentare

Papier oder Pixel – welches Datum nehmen?

Quellenangaben sind die Grundlage se­riö­ser Artikel-Arbeit. Naheliegenderweise sind die »Fürther Nach­rich­ten« eine be­son­ders üppig sprudelnde Quelle für un­ser Fürther Lokal-Wiki. So weit, so banal. Im Internet-Zeitalter ist es freilich nicht mehr so simpel wie früher, Quel­len­an­ga­ben korrekt und eindeutig zu … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Grundsatzfragen | Stichworte: , , | 2 Kommentare

Der großen Schwester nachgeeifert: Das FürthWiki wird erwachsen

Nicht nur die stetig wachsenden Zugriffszahlen auf das FürthWiki sprechen eine eindeutige Sprache: Auch Lob und Kritik aus der Öffentlichkeit nehmen zu und stellen damit unter Beweis, daß unser Lokal-Lexikon in immer größeren Kreisen bekannt ist und mittlerweile ebenso selbst­ver­ständ­lich … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Grundsatzfragen | Stichworte: , , , | 4 Kommentare

Das Kreuz mit den Kreuzen

Im FürthWiki sind naturgemäß etliche per­sonenbezogene Artikel enthalten, allein die Ru­brik »Persönlichkeiten« verweist derzeit schon auf mehr als fünf­hundert Einträge. Viele davon haben »historische Figuren« zum Inhalt, Men­schen also, die bereits verstorben sind. Als wesentliche Eckdaten werden ge­mein­hin das Geburts- … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Grundsatzfragen | Stichworte: , | 3 Kommentare

Bilderbau statt Bilderklau?

»Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte«, so brachte es der Volksmund schon in vordigitaler Urzeit treffend auf den Punkt. Wer heute etwas zu illustrieren, aber kein eigenes Foto zur Hand hat, der sucht sich mal schnell im weltweiten Netz … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Grundsatzfragen | Stichworte: , | 1 Kommentar