Bürgerstiftung Fürth

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bürgerstiftung Fürth ist eine Stiftungsgemeinschaft von Bürgern, die gemeinnützig Projekte innerhalb von Fürth unterstützt.

Die Stiftung gibt es seit 29. Oktober 2007.

Motto

Das Motto der Bürgerstiftung Fürth lautet:

"Handeln, statt reden – Helfen, statt wegsehen. Von Bürgern für Bürger."

Gütesiegel

Ende November 2008 wurde der Bürgerstiftung Fürth das Gütesiegel verliehen, ein Prädikat, das eine gründliche Überprüfung durch den Bundesverband deutscher Stiftungen voraussetzt und an zahlreiche Bedingungen geknüpft ist.

Stiftungsvorstand

Der Stiftungsvorstand ist das Exekutivorgan der Stiftung. Er führt die laufenden Geschäfte der Stiftung und vertritt die Stiftung nach außen hin. Vorsitzender ist Dr. Thomas Märtz, sein Stellvertreter ist Stefan Frank. Schatzmeister ist Klaus Hunneshagen, weitere Vorstandsmitglieder sind Petra Eberle und Katja Streng.

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat hat die Aufgabe, die Geschäftsführung des Vorstands zu überwachen und ihn hinsichtlich der strategischen Ausrichtung der Stiftungsarbeit sowie der Förderschwerpunkte zu beraten.

Derzeitiger Vorsitzender des Stiftungsrats ist Herr Dr. Peter Hauser, sein Stellvertreter Herr Prof. Dr. Manfred Bengel.

Mitglieder des Stiftungsrates

  • Herr Dr. Peter Hauser
  • Prof. Dr. Manfred Bengel
  • Birgit Bayer-Tersch
  • Petra Guttenberger
  • Andrea Heilmaier
  • Ulrike Märtz
  • Ulla Peters-Müller
  • Elisabeth Reichert
  • Hans-Joachim Söllner
  • Maria Ludwig
  • Dr. Tobias Wagner

Weblinks