Miss Fürth

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Vergangenheit fanden immer wieder Miss-Fürth-Wahlen statt, jeweils von unterschiedlichen Veranstaltern organisiert. Dabei ist es nicht zwingend notwendig, dass die Miss Fürth auch aus Fürth kommt oder in Fürth wohnt. So wurde 2009 bereits Sabrina Alwang zur Miss Fürth gewählt, auch wenn sie aus Nürnberg kam.

So wurde auch eine weitere Miss Fürth am 17. Juni 2017 durch eine Jury gewählt. Veranstalter war eine Nürnberger Modell- und Veranstaltungsagentur, in Kooperation und im Auftrag der Miss Germany Corporation. Die Gewinnerin der Miss-Wahl 2017 war Celine Biburger aus Zirndorf. Aus Fürth fand sich laut Veranstalter keine Bewerberin, so dass 27 Frauen aus allen Bereichen Bayerns die Wahl zur Miss Fürth antraten. Zweite wurde Lisa Marie Oschmann aus Nürnberg, den dritten Platz belegte Jennifer Giugliano aus München. Die Wahl fand in der Hohen Mitte im Café Terrazza statt. Zur Jury gehörten u. a. Helmut Dölle vom Schaustellerverband, Marcel Gasde von der Comödie Fürth, Filip Roy als Veranstalter und DJ, Simone Leuchauer vom Möbelhaus Höffner, Alexander Herzog aus der RTL2 Reality Show "Traumfrau gesucht", der Fürther Schlagersänger Taxi-Malter und Florian Kerschner von Hit Radio N1.

Die Miss Fürth kann nach ihrem Sieg jeweils zu den Wahlen der Miss Bayern und Miss Germany kandidieren.

Miss Fürth

  • 2009: Sabrina Alwang
  • 2017: Celine Biburger

Siehe auch

Weblinks

Lokalberichterstattung

  • kes: Süße Miss Fürth: Eine waschechte Nürnbergerin! In: Abendzeitung München, Lokalteil Nürnberg vom 6. Januar 2009 - online abrufbar
  • Nina Daebel: Charmeoffensive über den Dächern. In: Fürther Nachrichten vom 19. Juni 2017 - Printausgabe
  • psz: 17-jährige Zirndorferin zur Miss Fürth 2017 gekürt. In: Fürther Nachrichten vom 19. Juni 2017 - Onlineausgabe - online abrufbar

Videos