Fürth um 1910 auf hi­sto­ri­schem Kar­ten­werk

Stadtplan von 1910 (Ausschnitt) Seit heu­te ha­ben wir ein Kar­ten­werk von Fürth von ca. 1910 on­line. Da die­se Kar­te ei­nem gro­ßem Plan in Pa­pier­form ent­stammt, konn­te sie nicht mehr auf her­kömm­li­che Wei­se be­ar­bei­tet wer­den. Um solch gro­ße Kar­ten über­haupt rich­tig dar­stel­len zu kön­nen, muß man sich der Tech­nik gro­ßer Kar­ten­an­bie­ter wie Open­Street­Map be­die­nen.

Open­Street­Map ist ein der­ar­ti­ges Pro­jekt, des­sen Tech­no­lo­gie auch noch – ganz in un­se­rem Sin­ne – open­So­ur­ce-Soft­ware ist. Zu­nächst wur­den mit­tels ei­ner äl­te­ren Ver­si­on des Pro­gramms »Map­Ti­ler« (des­sen ak­tu­el­le Ver­si­on lei­der ko­sten­pflich­tig ist) ein Satz Gra­fik-Ka­cheln er­stellt. Die­ser kann von der eben­falls frei ver­füg­ba­ren Soft­ware »open­Lay­ers« pro­fes­sio­nell dar­ge­stellt wer­den.

Der Im­port die­ser Kar­te stellt al­ler­dings nur ei­nen vor­läu­fi­gen Mei­len­stein dar, weil auch ei­ne Re­fe­ren­zie­rung mit ech­ten Geo-Ko­or­di­na­ten an­ge­strebt wird. Eben­falls ist an­ge­dacht, dass in Zu­kunft auch wich­ti­ge Or­te auf der Kar­te mar­kiert wer­den kön­nen – ähn­lich un­se­rer Open­Street­Map-An­bin­dung.

Dieser Beitrag wurde unter Maschinenraum abgelegt und mit , , verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentar abgeben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.