Als die U‑Bahn nach Fürth kam ...

Baustelle U-Bahn im Jahr 1980, Blick vom Quelle-Frauenwohnheim Königswarterstr. 84 auf Hornschuchpromenade (Foto: unbekannt)

Bau­stel­le U‑Bahn (Horn­schuch­pro­me­na­de) im Jahr 1980

Die Über­las­sung ei­nes Pri­vat­ar­chivs im Früh­jahr 2014 brach­te uns auf ei­nen Schlag knapp 300 Di­as mit bis­her un­be­kann­ten Auf­nah­men vom Bau der U‑Bahn zwi­schen Stadt­gren­ze und Ja­ko­bi­nen­stra­ße. Ei­ne um­fang­rei­che, aber auch span­nen­de Auf­ga­be: Das Sich­ten, Sor­tie­ren, Be­wer­ten, Di­gi­ta­li­sie­ren und Nach­be­ar­bei­ten nahm meh­re­re Wo­chen Zeit in An­spruch.

Seit An­fang Ok­to­ber sind jetzt gut 170 aus­ge­wähl­te Auf­nah­men on­line – vom Fest­akt zum Bau­be­ginn 1979 bis zum En­de der gu­ten al­ten »Straß­aboh« 1981 ha­ben wir nun ei­nen gu­ten Über­blick über die rie­si­ge Bau­stel­le und de­ren Fort­schritt. Zu fin­den sind die Bil­der in den Ar­ti­keln U‑Bahn, Ja­ko­bi­nen­stra­ße, Geb­hardt­stra­ße, Horn­schuch­pro­me­na­de und Stra­ßen­bahn.

Ganz ne­ben­bei sind wir da­durch un­se­rem selbst­ge­steck­ten Jah­res­ziel von 3000 hoch­ge­la­de­nen Bil­dern ein gan­zes Stück nä­her­ge­kom­men und ha­ben die­ses mitt­ler­wei­le so­gar über­trof­fen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit verschlagwortet. Permalink zum Artikel

Kommentar abgeben:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.