26. April

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
April
1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.
8. 9. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
29. 30.

Ereignisse in Fürth am 26. April

Am 26. April 1986 kommt es im Kernkraftwerk Tschernobyl, Ukraine, zu einem folgenschweren Unfall (Stufe 7; Super-GAU). Es gelangen radioaktive Partikel in die Erdatmosphäre. Ausläufer des radioaktiven Fall-Out erreichen in den folgenden Wochen auch Fürth.

Ereignisse[Bearbeiten]


Personen[Bearbeiten]

Geboren am 26. April[Bearbeiten]

PersonGeburtsjahrGeburtsortBeruf
Emil Berolzheimer1862Fürth
Hans Bornkessel1892MünchenPolitiker, Jurist, Rechtsrat, Antifaschist, Senat
Georg Foerder1834HiltmannsdorfLandwirt
Karl Franz1892FürthFußballspieler, Deutscher Fußballmeister, Maurer
Friedrich Schneider1868Zeitungshändler
Ludwig Schweickert1915FürthSoldat, Sportler

Gestorben am 26. April[Bearbeiten]

PersonTodesjahrTodesortBeruf
Konrad Joseph Brüger1832NürnbergArchitekt, Ingenieur, Bauinspektor
Gustav Schmetzer1956FürthPfarrer
Erasmus Topler1512TrierJurist, Pfarrer


Bauten[Bearbeiten]