30. Juni

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juni
1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.
8. 9. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
29. 30.

Ereignisse in Fürth am 30. Juni

Ereignise[Bearbeiten]


  • 1896: der Stadtmagistrat fasst den Beschluß, die Verhandlungen über die Errichtung einer eigenen elektrischen Zentrale für die Stromversorgung der Stadt aufzunehmen
  • 1926: Der "Straßen- und Pflasterzoll" wird abgeschafft.
  • 1948: Hans Bornkessel wird zum zweiten Mal vom Stadtrat als Oberbürgermeister bestätigt.
  • 2009: Stadt und Investor erklären das Projekt Neue Mitte für gescheitert.

Personen[Bearbeiten]

Geboren am 30. Juni[Bearbeiten]

PersonGeburtsjahrGeburtsortBeruf
Georg Schilling1899FürthMaler
Friedrich Zucker1881FürthHochschullehrer, Klassischer Philologe, Papyrologe

Gestorben am 30. Juni[Bearbeiten]

PersonTodesjahrTodesortBeruf
Paul Hartmann1977München
Karl Hemmerlein1970FürthKunstmaler


Bauten[Bearbeiten]