A.k. &. Co

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
a.K.& Co.

1977/78 lernten sich der "schottischen Fürther" Alex McKellar und Klaus Niegratschka kennen und trat mit diesem 1978 zum ersten Mal als Folk-Duo "Alex und Klaus" im Jugendtreff Alexanderstraße in Fürth auf.

1980 erweiterten die beiden die Formation zur Folkrock-Band a.K.& Co., welche in den folgenden Jahren regelmäßig zu hören war und ihren letzten Auftritt 1998 hatte. Die kreativen Köpfe blieben Alex McKellar und Klaus Niegratschka, die zusammen etwa 45 - 50 Songs für a.k. & Co schrieben.

Einen ihrer größten Auftritte hatten a.k.& Co. bei einem Open-Air in Aschaffenburg mit den Rodgau Monotones.

Die Mitglieder von a.k. & Co.[Bearbeiten]

  • Alex McKellar † (Voc.)
  • Klaus Niegratschka (Git., Harp, Voc.)
  • Emil Hubner (Lead Git.)
  • Kurt Paierl † (Git)
  • Klaus Grüner (Bass)
  • Peter Krauss (Drums)
  • Klaus Schwarz (Technik)

Weblinks[Bearbeiten]

Hörbeispiele: a.k.&Co. live

Bilder[Bearbeiten]