Andreas Leupold

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andreas Leupold (geb.; gest.) war frühes Mitglied der NSDAP und berufener Stadtrat ab 1935.[1] Er arbeitete in der Stadtverwaltung als Stadtinspektor bzw. Oberinspektor und war weiterhin Mitglied der SA.

1939 folgte Leupold dem NS-Oberbürgermeister Franz Jakob in das besetzte Polen und arbeitete in Toruń als Oberinspektor und Verwaltungsdirektor in der Stadtverwaltung. In den Akten wird seine Ankunft in Toruń (ehem. Thorn) am 19. Oktober 1939 verzeichnet.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. StA Fürth, AGr. 0/898 Stellenvorbehalte und Einberufung von Versorgungsanwärtern und Nationalsozialisten (Alte Kämpfer) - 1935 - 1937, Ehrenzeichen der NSDAP Ortsgruppe Fürth-West
  2. Staatsarchiv Toruń, E57 Blatt 1, Nachweis der für die Stadt Toruń beschäftigten Reichsdeutschen, 1939

Bilder[Bearbeiten]