Anton Sahlmann

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kommerzienrat Anton Sahlmann (geb. 28. Februar 1834 in Burghaslach, gest. 14. Juni 1909 in Fürth) war ein bedeutender Hopfenhändler und Magistratsrat.

Anton Sahlmann war am 25. / 26. Mai 1906 Gastgeber Prinz Ludwigs bei dessen Besuch in Fürth. Im selben Jahr heirateten die Kinder von Anton Sahlmann und Theodor Löwensohn, weswegen es zu einer Spende von 4000 Mark für wohltätige Zwecke kam.[1]

Nach seinem Tode machte seine Witwe Marie einige Stiftungen, so entstand unter anderem die "Anton-und-Marie-Sahlmann-Stiftung".

Ab Errichtung der Brauerei Geismann Aktiengesellschaft war Sahlmann Mitglied des Aufsichtsrates.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fürth 1901-1910, Käppner-Chronik, Teil 2. Hrsg: Bernd Jesussek, 2003, S. 28

Weblinks[Bearbeiten]