Auguste Zankel

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwester Auguste Zankel (geb. 9. Okt. 1813 in Fürth) gründete zusammen mit drei weiteren Ordensfrauen aus dem Institut der Englischen Fräulein (Maria-Ward-Schwestern Bamberg) in der Nürnberger Klaragasse die Maria-Ward-Schule, die am 6. Juni 1854 mit 60 Schülerinnen den Unterricht aufnahm, und leitete die Schule 30 Jahre lang.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 611