Buschingstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …
BenennungDatumBenannt nach
Buschingstraße14 September 1949Paul Busching

Die Buschingstraße ist eine Straße in der Fürther Südstadt. Sie entstand 1949 im Zuge der Neubebauung des Areals zwischen Kaiser-, Flößau- und Schwabacher Straße. Die Benennung der Buschingstraße erfolgte zu Ehren des ehemaligen Leiters des Verbandes der Bayerischen Wohnungsunternehmen, Prof. Dr. Paul Busching, per Stadtratsbeschluss vom 14. September 1949.[1]


Literatur[Bearbeiten]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Armin Leberzammer: Kleines Zusatzschild für den Genossenschafts-Pionier. In: Fürther Nachrichten vom 31. Januar 2019 (Druckausgabe) bzw. Buschingstraße erinnert an Genossenschaftspionier. In: nordbayern.de vom 1. Februar 2019 - online abrufbar

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Aus: Mitteilungsblatt der Stadt Fürth und des Landrates Fürth, 5. Jahrgang, Nummer 38, 16. September 1949

Bilder[Bearbeiten]