Claus W. Vogl

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Claus W. Vogl (geb. 1960) ist von Beruf in der IT-Branche tätig.

Vogl nahm 2018 per Videokamera alle 842 Straßen auf. Dazu befestigte er die Kamera auf seinem E-Bike und fuhr alle Straße einzeln ab. Insgesamt radelte er dazu 1.227 km durch Fürth. Allerdings entspricht dies ein vielfaches dessen, wie lang die Straßen Fürth tatsächlich aneinandergereiht wären - da er die Anfahrten und Rückwege mit rein berechnet hat. Nach seinen Angaben sind alles Straßen zusammengerechnet (Stand 2018) insgesamt 421 km lang. Lediglich der Frankenschnellweg und ein Teil des Brunnenwegs fehlen in der Dokumentation, da hier das Befahren mit dem Fahrrad nicht erlaubt ist. Ebenfalls fehlt der Mariensteig, da die Treppenanlage ebenfalls mit dem Fahrrad nicht befahrbar ist.

Für die Dokumentation der Straßen benötigte er ca. 550 Stunden. Davon waren lediglich 40 Prozent reine Fahrzeit, der Rest entfiel auf die Vor- und Nachbereitung der Videos. Auf die Idee kam er bereits im Jahr 1990. Vogl sah sich nach eigenen Angaben am 15. September 1990 die Fernsehshow "Wetten dass...?" an, bei der ein Berliner alle Straßen Berlins kannte und dies während der laufenden Sendung unter Beweis stellte.

Im September 2022 übergab Vogl die Aufnahmen dem Stadtarchiv.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Sabine Rempe: Film ab: Alle Straßen von Fürth. In: Fürther Nachrichten vom 20. September 2022, S. 27 (Druckausgabe)

Bilder[Bearbeiten]


Videos[Bearbeiten]