Daniel Würflein

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von Daniel Würfflein)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Würflein (auch Würfflein) war ein Büchsenmacher im 19. Jahrhundert, der u. a. Jagd- und Scheibengewehre produzierte.

Bei der Deutschen Gewerbe-Ausstellung in Berlin im Jahr 1844 hat er "zwei damascirte Doppelflinten, das Stück zu 99 Gulden" ausgestellt.[1]

Außerdem war er Distriktsvorsteher des IV. Stadtdistrikts.[2]

Im Jahresbericht der Königlichen Landwirthschafts- und Gewerbschule zu Fürth von 1840/41 wird ein 13-jähriger Hospitant Johann Konrad Würflein (mit Geburtsort Ansbach und Geschäft Büchsenmacher) erwähnt.

(Achtung: In Ansbach gab es um die selbe Zeit die Büchsenmacher Andreas Würflein und Joh. Würflein jun.)

Adressbucheinträge[Bearbeiten]

  • 1846: "Theatergasse" Haus-Nr. 225; Würflein, Daniel; Büchsenmacher

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Karl Reimarus: "Amtlicher Bericht über die Allgemeine Deutsche Gewerbe-Ausstellung zu Berlin im Jahre 1844", Band 2, Ausgabe 1, S. 225
  2. Adressbuch von 1846

Bilder[Bearbeiten]