Deutscher Alpenverein Sektion Fürth

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des DAV, Sektion Fürth

Die Sektion Fürth des Deutschen Alpenvereins e. V. ist mit über 3400 Mitgliedern der zweitgrößte Verein in Fürth und der größte Wander-, Bergsteiger- und Kletterverein in der Stadt und im Landkreis. Die Sektion wurde am 9. Mai 1882 gegründet und betreibt eine Hochgebirgshütte.


Alte Fürther Hütte[Bearbeiten]

Von der „alten" Fürther Hütte gibt es nur noch die Grundmauern, sie verfiel in den 1970er Jahren. Sie lag in der Rieserfernergruppe in Südtirol (bis 1919 österreichisches Staatsgebiet). Die alte "Fürther Hütte" wurde in den Jahren 1900 bis 1903 erbaut und am 10. August 1903 eröffnet. Ihr Standort war auf dem "Gänsebichljoch" auf einer Höhe von 2792 Metern. 1909/1910 wurde sie durch einen Anbau vergrößert. In Folge des Ersten Weltkrieges ging sie verloren, sie wurde entschädigungslos in Staatseigentum Italiens übereignet. Dennoch versuchte die Sektion Fürth, die Hütte im Jahre 1921 wieder instand zu setzen.[1][2][3][4]

Neue Fürther Hütte[Bearbeiten]

Historische Ansichtskarte der Neuen Fürther Hütte vom 10. August 1929, dem Tag ihrer Eröffnung

Die „Neue Fürther Hütte" liegt im Hollersbachtal bei Mittersill, im Salzburger Land in Österreich. Sie liegt also im Nationalpark Hohe Tauern. Die „Neue Fürther Hütte", das heutige „höchstgelegene Haus von Fürth", liegt auf einer Höhe von 2201 Metern. Da in Folge des Ersten Weltkriegs die Fürther Hütte verloren ging, wurde eine „Neue Fürther Hütte" geplant. Deren symbolische Grundsteinlegung fand am 6. Januar 1927 in Fürth im Geismannsaal statt. Im Juni 1928 begannen dann die Bauarbeiten, die 1929 erfolgreich beendet wurden. Genau 26 Jahre nach der Einweihung der alten Fürther Hütte, wurde dann die „Neue Fürther Hütte" am 10. August 1929 feierlich ihrer Bestimmung übergeben.[5]

Literatur[Bearbeiten]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Adresse: Königswarterstraße 46, 90762 Fürth

Telefon: 0911 7437033

Fax: 0911 9792091

E-Mail: post@alpenverein-fuerth.de

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lienzer Zeitung vom 13.10.1900, 2. Beilage - online
  2. Lienzer Zeitung vom 04.09.1909, 4. Beilage - online
  3. 100 Jahre Sektion Fürth des Deutschen Alpenvereins 1882 - 1982. Festschrift, Fürth, 1982, Kunstanstalt Krugmann, S. 59 - 66
  4. Brixener Chronik vom 01.06.1921, S. 5 - online
  5. 100 Jahre Sektion Fürth des Deutschen Alpenvereins 1882 - 1982. Festschrift, Fürth, 1982, Kunstanstalt Krugmann, S. 67 - 80

Bilder[Bearbeiten]