Erlenstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Erlenstraße ist eine Straße am Rand der Fürther Innenstadt. Sie ist eine Querverbindung zwischen Badstraße und Denglerstraße, die Benennung erfolgte 1898 nach den Bäumen, die in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt waren. So umfaßte der Waldmannsweiher eine Vielzahl von Erlen, die von Daniel Waldmann bewirtschaftet wurden.


Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]