Frank Stahl

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frank Stahl.jpg
Frank Stahl mit dem Baustellenhelm aus seiner Zeit als Projektleiter bei der Sanierung der Golden Gate Bridge.

Frank Stahl (geb. 29. Januar 1920 in Fürth als Franz Stahl), Brückenbau-Ingenieur in den USA.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1938 machte Stahl als einer der letzten jüdischen Schüler am Humanistischen Gymnasium in Fürth sein Abitur. Nach zwei Jahren im Arbeitslager holte er sein Studium in der Abendschule nach und machte 1940 seinen Abschluss als Ingenieur. Er emigrierte in die USA und wurde vom bekannten Brückenbau-Ingenieur Othmar Ammann engagiert.

Von 1946 bis 1993 wirkte er an Konstruktion, Bau oder Sanierung vieler Brücken in allen Teilen der USA mit, in zunehmend wichtigeren Funktionen.

Er war u.a. verantwortlicher Projektleiter bei der Untersuchung und Sanierung der Golden Gate Bridge in San Francisco.

Bauwerke und Projekte[Bearbeiten]

Frank Stahl war an den folgenden Bauwerken und Projekten beteiligt:

Als Chefingenieur[Bearbeiten]

  • Golden-Gate-Brücke - John A. Roebling's Sons Company
  • Royal Gorge Bridge

Als Ingenieur[Bearbeiten]

  • Delaware-Memorial-Brücke Seile

Als Projektingenieur[Bearbeiten]

  • Throgs Neck Brücke
  • Verrazano-Narrows-Brücke - Ammann & Whitney
  • Walt-Whitman-Brücke

Weblinks[Bearbeiten]