Friedrich Heberlein

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich Heberlein (geb. 1803 in Fürth) war ein Kaufmann und vor allem im Revolutionsjahr 1848 politisch äußerst aktiv.

Im Juni 1848 wurde er zum Sekretär des Industrie- und Gewerbvereins gewählt.[1]

Heberlein verfasste während des ganzen Revolutionsjahres zahlreiche Leserbriefe im "Fürther Tagblatt" und war Mitbegründer des Lesevereins, wo er dann auch in den Vorstand gewählt wurde.[2]

Nach dem Scheitern der Revolution entschloss er sich 1850, in die USA auszuwandern und ließ sich in New York nieder.[3]

Damalige Adressen[Bearbeiten]

  • 1839/1840: Alexanderstraße Nro. 298
  • 1843/1844: Schwabacherstraße Nro. 263
  • 1845: Gustavstraße Nro. 194

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Fürther Tagblatt vom 7. Juni 1848
  2. "Fürther Tagblatt vom 8. Aug. 1848
  3. "Friedrich Heberlein", Haus der Bayerischen Geschichte online

Bilder[Bearbeiten]