Friedrichstraße 17

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrichstr-17 1.jpeg
Wohnhaus Friedrichstraße 17, März 2020
Die Karte wird geladen …

Dreigeschossiger, traufständiger Satteldachbau mit Sandsteinfassade und Lisenengliederung, spätklassizistisch, von Konrad Jordan, 1855/56, Umbauten 1885 und bez. 1995; zugehörig Rückgebäude, Wohnhaus, dreigeschossiger Sichtziegelbau mit Pultdach und Zwerchhaus, um 1885; Teil des Ensembles Friedrichstraße.

Bauherr war der Hopfenhändler Julius Hellmann, der den Maurermeister Konrad Jordan und den Zimmermeister Johann Georg Schmidt mit der Ausführung beauftragte.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nach Heinrich Habel: Denkmäler in Bayern – Stadt Fürth, S. 116

Bilder[Bearbeiten]