Gerhard Freund

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerhard Freund (geb. 19. Oktober 1915 in Grenzen bei Cosel; gest. 4. April 1979 in Fürth) war von Beruf Lehrer und Rektor einer Schule.

1960 kam Freund über die Interessenvertretung BHE der Flüchtlinge aus den ehem. Ostdeutschen Gebieten in den Stadtrat. Bereits 1966 kandidierte Freund nicht mehr bei der BHE sondern auf der SPD Liste mit Erfolg.

Auch 1972 gelang ihm die Wiederwahl auf der SPD Liste. Er blieb bis zum Ende der Legislaturperiode 1978 im Stadtrat. Nur ein Jahr später starb Freund im Alter von nur 64 Jahren.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Freund erhielt für seine Verdienste das Bundesverdienstkreuz.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]