Heckenweg

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fürth Wiesengrund Postkarte.jpg
Historische Postkarte mit Stadtansicht von Westen
Die Karte wird geladen …

Der Heckenweg ist ein Rad- und Fußweg. Er verbindet die Stadtteile Altstadt und Eigenes Heim und führt von der Kapellenstraße durch den Wiesengrund der Rednitz bis zur Vacher Straße. Die offizielle Bezeichnung des im Volksmund so genannten Weges erfolgte am 14. Mai 1952, da der Weg beidseits mit Hecken bewachsen war. Der Beschluss des Stadtrates hierzu erfolgte am 31. Januar oder 17. April 1952.[1] [2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Heckenweg. In: Adolf Schwammberger: Fürth von A bis Z. Ein Geschichtslexikon. Fürth: Selbstverlag der Stadt Fürth, 1968, S. 170
  2. Aktuelle Liste aller Straßen der Stadt Fürth vom Stadtplanungsamt, Stand November 2015

Bilder[Bearbeiten]