Hotel PrimaVera centro

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mathildenstraße 26 1 Vorderhaus.jpg
Das Vorderhaus Mathildenstraße 26, Teil des Hotels PrimaVera centro, 2018
Die Karte wird geladen …

Bereits seit 1999 ist das PrimaVera-Team im Herzen der Altstadt für seine Gäste da, um ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten. Das Hotel besteht aus zwei Häusern, die sich um einen lauschigen Innenhof schmiegen. Besonders das rückwärtige Gebäude besticht durch seine leicht mediterran anmutende Architektur. Neben dem Hotel in der Mathildenstraße 26 betreibt der Eigentümer auch ein Hotel in der Südstadt, Waldstraße 44 (Ecke Balbiererstraße).

Das Hinterhaus stand einst durch einen Vorgarten mit Pfeilgitterzaun zurückgesetzt von der Straße, womit der Straßenzug an dieser Stelle unterbrochen war. Durch den Bau des Vorderhauses Ende der 1990er Jahre wurde der Straßenzug geschlossen. Der Zugang zum Hinterhaus ist durch eine Durchfahrt mit dem Pkw weiterhin möglich.

Umweltmanagement des Hotels

In den Häusern sind die Betreiber bemüht, energie- und ressourcensparend zu wirtschaften, um die Belastung der Umwelt möglichst gering zu halten. Die Mitarbeiter werden nach eigenen Angaben kontinuierlich geschult und sind wichtigster Teil dieser Bemühungen. Der Hotelbetreiber betreibt die Heizungsanlage für das PrimaVera parco mit Fernwärme, die zentral und umweltschonend erzeugt wird: Das Heizkraftwerk Fronmüllerstraße versorgt das gesamte Gebiet der ehemaligen William O´Darby-Kaserne, der Kalbsiedlung sowie in der Nähe gelegene Gewerbeflächen, wie zum Beispiel das Phönix Center-Areal, das Hotel PrimaVera parco und das infra-Betriebsgelände, mit umweltfreundlicher Fernwärme. Das bestehende BHKW wird seit August 2011 mit Bioerdgas betrieben.

Seit dem 21. Dezember 2011 liefert das Cadolzburger Bio-Energie-Zentrum der infra das Bioerdgas. So ist es möglich, 18 Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom für etwa 5.200 Haushalte zu 100 Prozent regenerativ zu erzeugen. Gleichzeitig werden circa 18 Millionen kWh „grüne Fernwärme” produziert, der Jahresverbrauch von etwa 1.200 Haushalten. Insgesamt erreicht die infra mit dieser regenerativen KWK eine Kohlendioxideinsparung von 15.000 Tonnen jährlich.

Der Strom der beiden Hotels wird zu 100 % aus Wasserkraft erzeugt.

Kontakt

Hotel PrimaVera Centro
Mathildenstraße 26
90762 Fürth
Telefon: 0911 740150
Telefax: 0911 7401560
E-Mail: centro(at)hotel-primavera.de

Weblinks

Siehe auch

Bilder