Jürgen Durner

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen Durner (geb. 1964 in Nürnberg) ist von Beruf Künstler und lebt in Berlin.

Leben und Wirken

Durner legte sein Abitur am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Oberasbach ab. Anschließend absolvierte er ein Praktikum an den Städtischen Bühnen in Nürnberg. In Zusammenarbeit mit Jürgen Köttler und Hans Werner Henzes entstanden dort die ersten Bühnenbilder für eine Kindertheaterproduktion.

1984 begann Durner sein Studium der freien Malerei bei Prof. C. Colditz an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Von 1989 bis 1990 studierte Durner zusätzlich an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Philosphie, ab 1990 erhielt er ein Stipendium in Paris durch das Deutsch-Französische Jugendwerk. Es folgte 1991 ein Studium bei Leonardo Cremonini an der Ecole des Beaux Arts in Paris.

Sein Studium beendete Durner als Meisterschüler in Nürnberg 1992 und eröffnete gleichzeitig sein Atelier in Berlin. Mit der Ateliereröffnung in Berlin geht gleichzeitig auch der Wegzug aus Fürth einher. Von 1989 bis 1999 war Durner noch als Dozent am Bildungszentrum Nürnberg beschäftigt.

Auszeichungen

  • 1992 Lucas-Cranach-Förderpreis der Stadt Kronach
  • 1992 Deutscher Kunstpreis Frankfurt
  • 1996 Debütantenpreis der Bayerischen Staatsregierung
  • 1996 Erster Preis beim Kunstpreis der Sparkasse Karlsruhe
  • 1997 Dritter Preis beim Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten
  • 1998 Kulturförderpreis der Stadt Fürth
  • 2010 Publikumspreis 1. Triennale der Kunsthalle Schweinfurt

Werke in öffentlichen Sammlungen

  • Stadt Kronach
  • Museen der Stadt Nürnberg
  • Sparkasse Karlsruhe
  • Staatskanzlei München
  • Bayerische Staatsgemäldesammlungen München
  • Sammlung der Kunstfreunde Fürth
  • Nürnberger Hypothekenbank
  • Historisches Museum Bamberg
  • Acredo Bank Nürnberg
  • Carlton-Sheraton-Hotel Nürnberg
  • Kunststiftung der Kreissparkasse Eßlingen

Literatur

Lokalberichterstattung

  • Regina Urban: Poetische Bildwelten. In Nürnberger Nachrichten vom 4. Juli 2014 online abrufbar
  • Regina Urban: Blick hinter den Spiegel. In Nürnberger Nachrichten vom 27. April 2012 online abrufbar
  • NN: Jürgen Duner, 3. Preis 1997. In: Nürnberber Nachrichten vom 17. Februar 2003 online abrufbar

Weblinks