Johann Aldinger

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Aldinger, Pfarrer. In Fürth geboren, verstarb er am 22. August 1872 in Herrenbergtheim.

Er vermachte in seinem Testament vom 12. Juni 1871 einen Betrag von 3000 Gulden für ein Stipendium für Studierende evangelischer Konfession, "welche entweder ein Gymnasium oder eine andere mit demselben in gleichem Range stehende Schule oder Universität besucht haben. Bewerber um diese Stipendien müssen, wenn sie nicht mit dem edler Spender verwandt sind, in Fürth geboren und heimatberechtigt sein." Die Stiftung trat am 26. September 1872 in Kraft.