Johann Müller

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Müller (geb. 10. März 1867 in Fürth[1]; gest. ) war ein Fürther Maurermeister und Architekt.

Er war der jüngste Sohn von Wolfgang Müller und seiner Ehefrau Anna, geb. Rottner; er hatte zwei ältere Brüder, die ebenfalls im Maurergewerbe tätig waren.[2] Er verheiratete sich am 11. Juni 1889 in Fürth mit Dorothea Rümer (geb. 29. Januar 1865 in Stettfeld/Unterfranken).[3]

Werke[Bearbeiten]

 ObjektArchitektBauherrBaujahrAkten-NrBaustil
Leyher Straße 18MietshausJohann MüllerSebastian Konrad Bohn1887D-5-63-000-734Neurenaissance

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kirchenbücher St. Michael, Taufen 1866–1869, S. 52
  2. Familienbogen Müller, Wolfgang; StadtAFÜ Sign.-Nr. A. 4. 5
  3. Kirchenbücher St. Michael, Trauungen 1889–1896, S. 25