Löchleingraben

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Löchleingraben ist ein Entwässerungsgraben bei Vach.

Verlauf: Der Löchleingraben entsteht westlich von Vach im Flurgebiet "Drei Eichen" und mündete ursprünglich in die Regnitz, nachdem er Vach durchquert hatte. Er wird heute in den Main-Donau-Kanal abgeleitet. Im Vacher Wiesengrund ist der Unterlauf noch erkennbar.

Kartenausschnitt Wasserstraßenkarte 1993

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]