Löwenplatz

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …

Der Löwenplatz ist ein zentraler Platz im Sanierungsgebiet der Fürther Altstadt. Der Name bezieht sich auf den alten Löwenplatz. Im Zuge der Flächensanierung wurde das Areal in den 1970er Jahren völlig verändert und überbaut. Der heutige Löwenplatz hat mit dem ursprünglichen Löwenplatz außer dem Namen nichts mehr gemeinsam. Ein begehbarer Brunnen seit März 1983 lädt Kinder zum Spielen ein und sorgt an heißen Tagen für Erfrischung. Der sprudelnde Brunnen besteht aus Basaltlava; 150.000 Mark kostete er.


Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Ein besonderer Bau ist Löwenplatz 2: Bei der Flächensanierung des Gänsberg-Viertels wurde das Haus abgerissen, wurde aber wieder geschaffen in den früheren Formen, jedoch auf Ost-West-Richtung gedreht. Nun hat es die Nummer 1.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Markus Eigler: Ein Ort mit bewegter Geschichte. In: Fürther Nachrichten vom 24. August 2020 (Druckausgabe)

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Videoprojekt Fürther Straßen 2018[Bearbeiten]

Aufnahmedatum 12.08.2018

Bilder[Bearbeiten]