Ludwig Erhard - der Vater des Wirtschaftswunders (Buch)

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ludwig Erhard - der Vater des Wirtschaftswunders (Buch).jpg
Buchtitel
Ludwig Erhard - der Vater des Wirtschaftswunders
Untertitel
Frankens große Namen Band 1
Genre
Biografie
Ausführung
Hardcover
Autor
Klaus Schardt
Erscheinungsjahr
2000
Verlag
Hofmann Verlag Nürnberg
Seitenzahl
48
ISBN-Nr
ISBN 3871918275
Besonderheit
Auslieferung nur an die Buchhandlung Edelmann
Bestand Archiv FürthWiki
Kamran Salimi

Inhalt:

  • Ludwig Erhard - der Vater des Wirtschaftswunders
  • Unbeschwert und sorgenfrei - Erhards Kindheit
  • Ein vielseitiges Talent
  • Im Kampf ums Überleben - der Erste Weltkrieg
  • Neue Perspektiven
  • Das Studium in Frankfurt
  • Zurück in der Heimat: Am Insitut für Wirtschaftsbeobachtung
  • Entschlossen und unbestechlich - die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus
  • Enttäuschung und Neuanfang
  • Ein Wirtschaftsexperte wird Politiker
  • Im Kampf um die Währungsreform
  • Wirtschaftsminister unter Adenauer
  • Der Vater des "Wirtschaftswunders"
  • Der Weg ins Kanzleramt
  • Auf dem Höhepunkt der Macht - Bundeskanzler Erhard
  • Enttäuschung und Verbitterung - der Rücktritt
  • Anerkennung für ein großes Lebenswerk

Siehe auch[Bearbeiten]