MOST Mobile Specials GmbH

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MOST Mobile Specials GmbH
Most-logo-header.jpg
Gründung: 1988
Daten
Hauptstandort: Fürth
Gesellschaftsform: GmbH
Mitarbeiter: > 100
Umsatz: ?

Die Fa. MOST Mobile Specials GmbH ist ein Fürther Hersteller und Vermieter von Spezialfahrzeugen für mobile Promotionaktionen, Popup-Stores, Events und Infokampagnen. Die Hauptniederlassung befindet sich in der Futuriastraße 2.

Geschichte[Bearbeiten]

  • 1988: Mit einer aus den USA importierten Chauffeurlimousine beginnt der Firmengründer Günter Hofbauer mit dem Vermieten von Fahrzeugen für Hochzeiten und Konzertveranstaltungen. Weitere Luxuskarossen werden in den folgenden Jahren auch von Musikstars wie Madonna, Whitney Houston, Zuccero oder Rod Stewart genutzt.[1]
  • 1990: Ein erster Show-Truck kommt zum Einsatz. Das Unternehmen spezialisiert sich immer mehr auf die Zusammenarbeit mit Werbe- und Eventagenturen. Mobile Ausstellungen sowie die Vermietung von Promotion-Cars werden zum Themenschwerpunkt.
  • 2004 - 2006: Die ersten Show-Trucks werden nach Russland und Dubai exportiert.
  • 2009: Entscheidung, eine eigene Show-Truck-Linie unter dem Namen 'Futuria' zu bauen.
  • 2011: Deutliche Umsatzsteigerung durch die Eigenproduktion.
  • 2014: Errichtung eines neuen Firmensitzes in der heutigen Futuriastraße im Fürther Stadtteil Weikershof für knapp 5 Mio. Euro.

Firmendaten und Produkte[Bearbeiten]

Das Unternehmen beschäftigt am Standort Fürth, an drei weiteren Produktionsstätten und im europaweiten Service über 100 Mitarbeiter.

Transporter verschiedener Hersteller werden zu mobilen Messeständen mit Hightech-Ausstattung umgebaut. Die Fahrzeuge können gemietet oder gekauft werden. Der Innen- und Außenbereich der Fahrzeuge wird ggfs. den individuellen Kundenwünschen angepasst.

Für die Teams der Roadshows oder Infotouren wird ein Standardsortiment an Bekleidung (z. B. Jacken, Shirts) angeboten.

Im Truck-Management erfolgt

  • die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft und Betriebssicherheit der Fahrzeuge durch Fahrzeug-Checks und Wartung
  • die Reinigung und Pflege der Fahrzeuge
  • die Einlagerung von Fahrzeug und Material
  • die Bereitstellung von geschulten Fahrern.

Auf Wunsch bietet das Unternehmen auch die komplette Organisation einer sogenannten Roadshow an, nebst Terminabsprachen. Zu diesem Zweck bildet Most eigens Eventmanager aus.[3]

Zu den Kunden gehören Branchengrößen wie adidas, Microsoft, Nike und BMW.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Armin Leberzammer: Wenn die Messe im Firmenhof vorfährt. In: nordbayern.de vom 9. Januar 2016

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Armin Leberzammer: Wenn die Messe im Firmenhof vorfährt. In: nordbayern.de vom 9. Januar 2016
  2. Johann Alles: Brummis aus Fürth. In: nordbayern.de vom 10. März 2011
  3. Johann Alles: Brummis aus Fürth. In: nordbayern.de vom 10. März 2011