Martin Beuschel

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Martin Beuschel (geb. 25. Dezember 1866 in Fürth[1], gest. ) war ein Fürther Architekt und städtischer Bau- bzw. Kanalaufseher.

Leben[Bearbeiten]

Er war ein Sohn des Gürtlers Karl Beuschel und seiner Ehefrau Maria Anna, geborene Stephan. Über seine Ausbildung ist nichts bekannt.

Ab 1895 wurde er in Fürther Adressbüchern als Architekt bezeichnet, 1909 als Techniker und ab 1910 bezeichnete man seinen Berufsstand mit städtischer Bauaufseher bzw. Kanalaufseher.

Nachdem Beuschel nun in kommunalen Diensten war, verheiratete er sich. Mit Gesuch vom 15. September 1910 bat er um Verleihung des Bürgerrechts und Ausfertigung eines Verehelichungszeugnisses. Beides wurde mit Magistratsbeschluss vom 22. September 1910 genehmigt.[1] Am 21. November 1910 ehelichte er die Drechslermeisterstochter Anna Babette Roth (geb. 4. Januar 1865 in Bremenstall/Unterfarrnbach), deren Mutter Barbara eine geborene Höfler war. Das Paar hatte zuvor einen Vertrag über die evangelische Kindererziehung abgeschlossen.[2] Seine Ehefrau verstarb bereits im Alter von 51 Jahren am 22. März 1916 in Fürth.[3]

Als Witwer ging er am 19. Oktober 1918 eine zweite Ehe mit Anna Babette Georgine Wunder (geb. 14. März 1884 in Fürth) ein, Tochter von Johann Gottfried Wunder, Teilhaber der Vernickelungsanstalt Wunder & Co.[4]

Adressen[Bearbeiten]

Werke[Bearbeiten]

 ObjektArchitektBauherrBaujahrAkten-NrBaustil
Theaterstraße 13MietshausMartin BeuschelFranz Leberecht1899D-5-63-000-1342Neurenaissance

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Akten des Stadtmagistrats Fürth: „Beuschel, Martin, städt. Bauaufseher von Fürth. Bürgerrechts-Verleihung. Aufstellung des Verehelichungszeugnisses. 1910“; StadtAFÜ Sign.-Nr. Fach 18 a/B 2230
  2. Kirchenbücher St. Paul, Trauungen 1905–1919, S. 135
  3. Kirchenbücher St. Paul, Bestattungen 1905–1917, S. 272
  4. Kirchenbücher St. Paul, Trauungen 1905–1919, S. 278
  5. Adressbuch 1895
  6. Adressbücher 1896, 1899
  7. Adressbuch 1905
  8. Adressbücher 1907, 1909
  9. Adressbücher 1911, 1913, 1926/27, 1931
  10. Adressbuch 1935