Moses Isaak Büchenbacher

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moses Isaak Büchenbacher war ein jüdischer Kaufmann und namhafter Spiegelglasfabrikant im 19. Jahrhundert.

Er ließ sich 1844/1845 das Gebäude Schwabacher Straße 32 errichten.

Im benachbarten Doos wandelte M. I. Büchenbacher 1851/52 eine vorige Sägemühle, Anwesen Niederweg 17 in eine Rohglasschleife um; dort existierte die Firma Büchenbacher über drei Generationen bis in die 1930er Jahre, sie verschwand nach der Reichsprogromnacht 1938.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Michael Lösel: Die Mühlenanlage in Doos. In: Räder im Fluß - Die Geschichte der Nürnberger Mühlen. Verlag W. Tümmels 1986, S. 282 - 284