Pfarrgarten

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfarrgarten (ehemals)
Straße: Mathildenstraße 21
Stadtteil: Innenstadt


Eröffnung:
Abbruch:
Daten
Biere: Geismann,

später Patrizier, Zirndorfer


Besonderheit: Kegelbahn

Gaststätte[Bearbeiten]

Die Gaststätte "Pfarrgarten" befand sich in der Fürther Innenstadt in der Mathildenstraße 21. Zuletzt Deutsch-Griechische Küche, dann Szenelokal "Vertigo". Inzwischen umgebaut zur Wohnung.

Gartenwirtschaft[Bearbeiten]

Im 19. Jahrhundert gab es bereits eine "Restauration im Pfarrersgarten" in der Theaterstraße 35.[1] Ähnlich wie im nahe gelegenen Weißengarten fanden auch dort Gartenfeste mit Musik statt. Im Revolutionsjahr 1848 traf sich dort der Patriotische Verein.

Rezension[Bearbeiten]

Im "Fürther Tagblatt" vom 11. Juni 1842 findet sich eine Rezension dieser Gaststätte:

...Herr Krauß hat seit seiner Besitznahme jedes Jahr an diesem an und für sich schönen Platze Verbesserungen vorgenommen, aber nun hat er seinem Unternehmen die Krone aufgesetzt, indem er das Lokale bedeutend erweiterte, das Orchester zweckmäßiger placirte und für die beste Bedienung sorgt. Man findet hier neben guten Getränken eine vorzügliche Küche [...]. Die Konversation ist angenehm, denn es ist der Brennpunkt der schönen und eleganten Welt Fürths, die hier in anmuthigen Gruppen einige Abendstunden verplaudert.

Frühere Adressbezeichnungen[Bearbeiten]

  • 1807: "Im Pfarrersgarten" Haus-Nr. 498; "Bierwirthschaft"[2]
  • 1819: "Im Pfarrersgarten" Haus-Nr. 498; "Gartenwirthschaft, Kaffe- und Billardhaus"[3]
  • 1846: "Theatergasse" Nr. 238[4]

Eigentümer/Wirte[Bearbeiten]

  • 1807: Kraus, Johann[5]
  • 1819: Kraus, Johann, Wittwe/Kraus, Jacob[6]
  • mind. 1838 - 1845: Krauß, Carl (Johann Karl Krauß; starb 1845 35-jährig)[7]
  • ab 1845: Krauß, Louise Dorothea, Wirths-Wittwe[8]
  • ab 1846: Johann Röß und Luisa Röß (verw. Krauß)[9]
  • 1847: Ch. Röß/Joh. Seb. Rost (Conditor)[10]
  • bis 1981: Margarete und Georg Mandel

Siehe auch[Bearbeiten]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Denkmäler in Bayern - Stadt Fürth", Lipp Verlag, 1994, S. 400
  2. Adressbuch von 1807
  3. Adressbuch von 1819
  4. Adressbuch von 1846
  5. Adressbuch von 1807
  6. Adressbuch von 1819
  7. "Fürther Tagblatt", 1838, S. 60 online; "Fürther Tagblatt" vom 5. Juni 1839, 11. Juli 1840, 11. Juni 1842 und 12. Juli 1844; "Nürnberger Zeitung" (Fränkischer Kurier) vom 12.08.1843; "Der Bayerische Landbote", 02.03.1845
  8. "Fürther Tagblatt" vom 8. Aug. 1845 und Adressbuch von 1846
  9. "Fürther Tagblatt, 28.08.1846
  10. "Fürther Tagblatt, 20.08.1847

Bilder[Bearbeiten]