Pfisterstraße 13

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Das Wohngebäude Pfisterstraße 13 ist zwischen 1884 und 1896 entstanden. Das viergeschossige Gebäude wurde im Still des Neurenaissance erstellt, vermutlich von Georg Kißkalt oder Adam Egerer, da die Häuser Pfisterstraße 11 und 15 zur gleichen Zeit von diesen Architekten erbaut wurden.

Das Gebäude wurde mehrfach baulich verändert, so dass kein Denkmalschutz besteht.

Siehe auch

Bilder