Rednitzstraße 40

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ansicht Rednitzstraße 40 und 30.jpg
links Schlehenstraße, Bildmitte Rednitzstraße 40, rechts Rednitzstraße 30
Die Karte wird geladen …

Das Gebäude Rednitzstraße 40 war ein Wohngebäude im sog. Gänsbergviertel mit Bäckerei. Im Zuge der Flächensanierung wurde das Gebäude um 1972 abgerissen. Im Kartenausschnitt in der Faktenbox auf der rechten Seite wird der ungefähre ehemalige Standort des Gebäudes im aktuellen Stadtplan angezeigt.

Alter Katasterplan des Gänsbergviertels, Standort Rednitzstraße 40 ist rot markiert

Beschreibung nach Gebessler[Bearbeiten]

Zweigeschossiges Eckhaus des 18. Jh., mit schmalem, übergiebelten Flügel zur Schlehenstraße. Obergeschoß (vier zu fünf Fenster) und Straßengiebel verschiefert. Geschäfteinbau.[1]

Geschichte der Eigentümer [2][Bearbeiten]

  • 1723 Georg Schwarz, Öbßner (siehe Rednitzstraße 38). "Ein hinten bey dem Heckhdisch (gemeint ist Hekdesch) auff neuen Grundt gebaut zweygädige Wohn- und Nebenhäußer sambt einen Höfflein. 76 Werckschu (ein Werkschuh entspricht 27,85 cm) in der Läng und einerseiths 45, dann andererseits 31 Schuh in der Breiten, sonst die leeren Stüzen genannt, neben Wolffen Ponnets Behaußung (= Rednitzstraße 36) und am Eckh der Straße gelegen. Dieses hat Georg Schwarz empfangen." [3]
  • ... Johann Friedrich Niedermann, "nur das vorne am Eckh befindl. 2 gäd. Wohnhauß" (siehe Rednitzstraße 38)
  • 1751 Marx Niedermann
  • 1778 Johann Bechert, Tochtermann
  • 1791 Johann Bechert, allein als Witwer
  • 1799 Johann Bechert
  • 1811 Johann Michael Baus, Federkielfabrikant
  • 1811 Josef Anton Felder, Bildhauer
  • 1836 Josef Anton Felder, Brillenfabrikant
  • 1840 Josef Anton Felder, Brillenfabrikant
  • 1851 Johann Metzler, Bäckermeister
  • 1860 Johann Metzler, Bäcker
Geschäftsübernahme durch Johann Eichler, Fürther Tagblatt 7. Mai 1868
  • 1868 Johann Eichler, Bäckermeister
  • 1872 Karl Lang, Privatier, früher Bäckermeister
  • 1880 Lang, Bäckersfrau
  • 1910 Johann Heinlein, Bäckermeister
  • 1921 Johann Heinlein, Bäckereiinhaber
  • 1926 Johann Heinlein, Bäckermeister
  • 1961 Georg Vetter und Babette
  • 1972 Georg Vetter und Babette, Bäckermeister

Alte Adressen[Bearbeiten]

  • ab 1792 Hausnummer 485
  • ab 1827 Hausnummer 146, I
  • ab 1860 Rednitzstraße 15
  • ab 1890 Rednitzstraße 40

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadt und Landkreis Fürth / Kurzinventar von August Gebessler, 1963, S. 45 f
  2. alle Angaben zu Rednitzstraße 25 nach Gottlieb Wunschel: Alt-Fürth, 1940 sowie den Fürther Adressbüchern von 1799, 1836, 1860, 1880,1921, 1926, 1961 und 1972
  3. Wunschel zitiert Salbuch 1723, Seite 316

Bilder[Bearbeiten]