SG Nürnberg Fürth 1883 e. V.

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Kanuabteilung des SG Nürnberg Fürth 1883 e. V. ist ein Sportverein. Das Vereinsgelände befindet sich am Buckweg unweit der Rednitz.

Angebot[Bearbeiten]

Der Verein hatte 2021 etwa 100 Mitglieder. Angeboten wird Kanuslalom als Wettkampfsport, aber auch Kanuwandern für die ganze Familie. Regelmäßig trainieren 10 - 15 Kinder und Jugendliche im Kajak und Canadier-Einer. Ausnahme ist Annkatrin Plochmann, die hier professionell aktiv ist. Neben dem Training auf der heimatlichen Rednitz finden auch andernorts regelmäßig Touren auf fränkischen Flüssen und in alpinem Wildwasser statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die frühere Reichsbahnsportvereinigung Fürth, gegründet 1928, ging nach Ende des zweiten Weltkriegs schließlich im Verein SGV Nürnberg Fürth 1883 auf.[1] Seit 1955 trainiert die Kanuabteilung an der Rednitz im "Dreiländereck" zwischen den Gebietskörperschaften Stadt Fürth, Stadt Nürnberg und Landkreis Fürth. Im Jahr 2004 ließ das Wasserwirtschaftsamt eine Betonsperre einbauen, um für den Pegel Neumühle einen definierten Flussquerschnitt zu gewährleisten. Mit ein paar Steinen konnte eine kurze Wildwasserstrecke geschaffen werden, die in alle Richtungen zu befahren ist und die sogar für die Austragung von Meisterschaften geeignet ist. In den Jahren 2009 und 2018 wurden hier die deutschen Schülermeisterschaften ausgerichtet.[2]

Literatur[Bearbeiten]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • fn: Plonka paddelt zur Kanu-WM. In: Fürther Nachrichten vom 22. Mai 2012 - online abrufbar
  • fn: Nationale Anerkennung - Die Kanuten der SG 83 feiern eine erfolgreiche Saison. In: Fürther Nachrichten vom 6. Oktober 2017 (Druckausgabe) bzw. Kanu: Nationale Anerkennung für Annkatrin Plochmann. In: nordbayern.de vom 6. Oktober 2017 - online abrufbar
  • Fadi Keblawi: Wo ist der Nachwuchs im Kanuslalom? In: Fürther Nachrichten vom 6. Juni 2018 - online abrufbar
  • Markus Eigler: Das Ziel heißt Olympia - Annkatrin Plochmann war bei der Kanu-WM der Junioren. In: Fürther Nachrichten vom 15. September 2018 (Druckausgabe)
  • Markus Eigler: Kanuten sind wild aufs Wildwasser. In: Fürther Nachrichten vom 20. September 2018 (Druckausgabe)
  • Markus Eigler: Im Zeichen der Dampfrösser. In: Fürther Nachrichten vom 4. Mai 2019 (Druckausgabe)
  • m. e.: Die Welle nutzen. In: Fürther Nachrichten vom 10. Mai 2019 (Druckausgabe) bzw. Kanu: Plochmann-Schwestern auf Erfolgskurs. In: nordbayern.de vom 10. Mai 2019 - online abrufbar
  • Kilian Trabert: "Für den Sport geben wir fast alles auf". In: Fürther Nachrichten vom 17. Mai 2019 (Druckausgabe) bzw. nordbayern.de - online abrufbar
  • Matthias Orgeldinger: Spannende Entdeckungen entlang der Stadtgrenze. In: Fürther Nachrichten vom 28. September 2021, S. 28 (Druckausgabe)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Kanuabteilung SG Nürnberg Fürth 1883 e. V. - Home

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Markus Eigler: Im Zeichen der Dampfrösser. In: Fürther Nachrichten vom 4. Mai 2019
  2. Markus Eigler: Kanuten sind wild aufs Wildwasser. In: Fürther Nachrichten vom 20. September 2018

Bilder[Bearbeiten]