Schachgemeinschaft Fürth 1882

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schachgemeinschaft Fürth 1882, kurz SG Fürth 1882, ist ein Schachspielverein. Die Schachgemeinschaft entstand 1966 aus dem Zusammenschluss der beiden Vereine Schachklub Fürth 1882 und Schachklub Kleeblatt Fürth[1]. Heimspielort der SG Fürth 1882 ist das Pfarrzentrum der katholischen Kirche St. Heinrich in der Südstadt.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Künftig gemeinsam. Die Schachklubs Kleeblatt und 1882 schlossen sich zusammen. In: Fürther Nachrichten vom 9. Mai 1965
  • Udo Güldner: Fürther Denksportler legen los. In: Fürther Nachrichten vom 11. September 2019 (Druckausgabe) bzw. Saisonstart der Schachclubs in und um Fürth. In: nordbayern.de vom 11. September 2019 - online abrufbar

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Künftig gemeinsam. Die Schachklubs Kleeblatt und 1882 schlossen sich zusammen. In: Fürther Nachrichten vom 9. Mai 1965

Bilder[Bearbeiten]