Schillergraben

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schillergraben ist ein künstlich angelegter Bachlauf im Fürther Stadtpark. Er entstand im Zuge des Baus eines neuen Regenwasserrückhaltebeckens nahe dem Karlsteg. Der Schillergraben ist zu Ehren des ehemaligen Stadtgartendirektors Hans Schiller benannt. Er mündet in die Pegnitz und hat sich in den letzten Jahren zu einem nennenswerten Biotop für Amphibien entwickelt.

Bilder[Bearbeiten]