Sozialrathaus

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Sozialrathaus von Fürth

Das "Sozialrathaus" bzw. Amt für Soziales, Wohnen und Seniorenangelegenheiten am Königsplatz ist das Dienstgebäude der sozialen Ämter in der Stadt Fürth. Die alte Bezeichnung lautete Sozialamt. Das Sozialrathaus wurde im Mai 1994 bezogen.[1] Geplant wurde es vom Fürther Architekten Josef Reimann.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gebäude entstand 1993 an der Stelle des früher geschlossenen Königsplatzes. Nach den Plänen des Architekten Josef Reimann entstand für 30 Millionen Mark ein Bau, der schon bald nach seinem Richtfest im April 1993 als Prunkbau in Verruf kam. Um die Kosten für den Innenausbau zu reduzieren, boten einige Ämter an, ihr altes Mobiliar in die neuen Räume zu übernehmen. Dies widersprach aber der Gesamtkonzeption des Architekten. Dies führte jedoch dazu, dass für einen weiteren Sanierungsabschnitt der Ämter nun kein Geld mehr vorhanden war.[2] Auch gab es Streit, weil ein Pfeiler des Gebäudes in die Bundesstraße 8 hineinragt. Der Grund dafür war, dass die Stadt die Abstandsgrenzen zu einem Nachbargrundstück nicht beachtet und der Besitzer deshalb Einspruch erhoben hatte. Der Bau musste also entsprechend in die Straße hinein verschoben werden. Der Baureferent wollte die Straße an dieser Stelle dann auf eine Spur zurückbauen, was der Bauausschuss jedoch ablehnte. Dem widersprach dann jedoch der Stadtrat, der eine Verengung auf Probezeit beschloss. Tägliche Staus an dieser Stelle führten dann später wieder zu einer Verbreiterung der Straßenführung.

Dienststellen / Ämter[Bearbeiten]

Königsplatz mit ursprünglicher Bebauung

Folgende Ämter befinden sich in dem Gebäude:

  • Referat IV - Soziales, Jugend und Kultur
  • Nachgeordnete Dienststellen und Ämter
  • Behindertenrat
  • Fachstelle für Seniorinnen und Senioren und die Belange von Menschen mit Behinderung (fübs)
  • Quartiersbüro Hardhöhe
  • Seniorenrat, Seniorenbüro
  • Sozialhilfeabteilung nach Sozialgesetzbuch XII im Sozialamt
  • Sozialversicherungsrecht (früher Versicherungsamt)
  • Wärmestube (Fürther Treffpunkt) (in der Hirschenstraße 37a)
  • Wohngeldstelle, Wohnungsfürsorge im Sozialamt
  • Kulturamt

Amtsleitung[Bearbeiten]

Zugeordnet ist das Referat IV Soziales, Jugend und Kultur. Die Referentin war seit 2011 Fr. Elisabeth Reichert (SPD), seit 2021 ist Dr. Benedikt Döhla (SPD) der Referent.

Die Amtsleitung im Sozialamt ist:

Frau Vogelreuther,
Etage: Erster Stock, Zimmer 150
Telefon: (0911) 974-1760
Fax: (0911) 974-1764

Adresse[Bearbeiten]

Sozialrathaus
Königsplatz 2
90762 Fürth
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, 8 bis 12 Uhr. Mittwochs geschlossen.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • wst: Sozialhilfeempfängern nicht vermittelbar. In: Fürther Nachrichten vom 30. Dezember 1993 - Druckausgabe

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. wst: Sozialhilfeempfängern nicht vermittelbar. In: Fürther Nachrichten vom 30. Dezember 1993
  2. wst: Sozialhilfeempfängern nicht vermittelbar. In: Fürther Nachrichten vom 30. Dezember 1993

Bilder[Bearbeiten]