Technisches Hilfswerk

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von THW)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (kurz: THW) wurde am 2. September 1950 als Zivil- und Katastrophenschutzorganisation gegründet. Bereits 1952 bildete sich der Fürther Ortsverband.

Das Fürther THW gilt als hervorragend ausgestatteter "Musterverband". Die meisten Groß- und Auslandeinsätze sowie Logistikaktionen des THWs werden von hier aus gestartet.

Technische Nothilfe[Bearbeiten]

Die Wurzeln des Fürther THW's reichen zurück bis in die Vorkriegszeit, denn die Vorgängerorganisation, die Technische Nothilfe, war auch hier vertreten. Matthes Höchhammer gehörte ihr an und war dann 1952 eines der THW - Gründungsmitglieder.

Unterbringung[Bearbeiten]

Anfangs unter anderem im Bunker auf der Schwand und danach an der Badstraße untergebracht, bezog das THW 1984 seine heutige Unterkunft an der Mainstraße 43 - die größte und funktionellste dieser Art in ganz Bayern.

Ausrüstung[Bearbeiten]

Das THW Fürth verfügt über zwei Technische Züge mit den Fachgruppen Räumen und Infrastruktur, zwei Kipper und Tieflader sowie mehrere LKW, einen Gabelstapler sowie einen 30t Autokran.

Literatur[Bearbeiten]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Gwendolyn Kuhn: THW muss das eigene Quartier sichern. In: Fürther Nachrichten vom 19. Dezember 2018 (Druckausgabe) bzw. THW muss beim eigenen Quartier anpacken. In: nordbayern.de vom 19. Dezember 2018 - online abrufbar

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]