Talweg

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Der Talweg ist ein Fuß- und Radweg am westlichen Rand der Fürther Südstadt im Wiesengrund der Rednitz. Er führt von der Dambacher Straße zur Fuchsstraße. Weiterhin besteht eine Verbindung zur Herrnstraße, an der Weggabelung ist der Rest des sog. Herrnstraßendamms erkennbar (Rodelhügel).

Die Namensgebung folgt der topografischen Funktion des Weges, nämlich die Durchquerung des Tales. Der Stadtrat beschloss am 31. Januar oder 17. April 1952 die Wegbenennung.[1] Am 14. Mai 1952 wurde der Name im Straßenverzeichnis der Stadt Fürth aufgenommen.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Talweg. In: Adolf Schwammberger: Fürth von A bis Z. Ein Geschichtslexikon. Fürth: Selbstverlag der Stadt Fürth, 1968, S. 358
  2. Aktuelle Liste aller Straßen der Stadt Fürth vom Stadtplanungsamt, Stand November 2015

Bilder[Bearbeiten]