Ulrich Centgräf

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ulrich Centgräf auch Ulrich Zentgraf (geb.; gest. 26. Juni 1373 in Fürth) war Pfarrer an der Kirche St. Michael. Sein Vorgänger war Lupold von Grindelach.

Der Grabstein soll in das Fundament der Grundschule am Kirchplatz eingemauert sein. Alternativ findet man in der Literatur, dass er im Chor der Kirche begraben [1]

Literatur

Lokalberichterstattung

  • Volker Dittmar: Verborgene Grundmauern am Martinsdenkmal entdeckt. In: Fürther Nachrichten vom 19. August 2009 - online abrufbar

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Friedrich Wachter: General-Personal-Schematismus der Erzdiözese Bamberg 1007-1907; Bamberg 1908; Seite 562 - online verfügbar