Vacher Eisweiher

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …

Der Vacher Eisweiher lag an der Obermichelbacher Straße und wurde durch zeitweiligen Stau des Michelbachs in den Wintermonaten im Bereich des heutigen Vacher Kirchweihplatzes – der früheren Bächleinwiesen unterhalb des Gottesackers – bewirkt. Er diente hauptsächlich der Erzeugung von Eis für die Eiskeller der örtlichen Brauerei Dorn.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Matthias Boll: Eiskalt erwischt. In: Fürther Nachrichten vom 24. Dezember 2020 (Druckausgabe)
  • Wolfgang Händel: Die beiden Männer im Schnee sind Eisbrecher – mitten in Vach. In: Fürther Nachrichten vom 2. Januar 2021 bzw. nordbayern.de vom 2. Januar 2021 - online abrufbar