Verfassungsrecht der gemeinen Judenschaft zu Fürth und in dessen Amt im achtzehnten Jahrhundert (Buch)

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfassungsrecht der gemeinen Judenschaft zu Fürth und in dessen Amt im achtzehnten Jahrhundert (Buch).jpg
Titelseite der Promotionsarbeit von Friedrich Neubürger aus dem Jahr 1902
Buchtitel
Verfassungsrecht der gemeinen Judenschaft zu Fürth und in dessen Amt im achtzehnten Jahrhundert
Untertitel
Inaugural-Disertation der juristischen Facultät der Friedrich-Alexander-Universität zu Erlangen
Genre
Sachbuch
Ausführung
Broschüre
Autor
Friedrich Neubürger
Erscheinungsjahr
1902
Verlag
Sommissionsverlag Georg Rosenberg
Auflage
100
Seitenzahl
48
Bestand Archiv FürthWiki
Kamran Salimi

Das Verfassungsrecht der gemeinen Judenschaft zu Fürth und in dessen Amt im achtzehnten Jahrhundert ist die Promotionsarbeit von Friedrich Neubürger aus dem Jahr 1902 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen (FAU).

Inhalt:

  • Entstehungsgeschichte
  • Die Rechtsquellen
  • Erster Abschnitt - Die natürlichen Elemente der Gemeinschaft
  • Umfang und rechtliche Natur
  • Die Schutzverwandtschaft im allgemeinen
  • Bevorrechtigung und minderberechtigte Schutzverwandte
  • Zweiter Abschnitt - Die Selbstregierung
  • Inhalt der Körperschaftsgewalt im allgemeinen
  • Erstes Kapitel - Die Organe und Körperschaften
  • Die rechtlich unverantwortlichen Organe
  • Die obersten Ausüber der weltlichen Köperschaftsgewalt
  • Der oberste Ausüber der kirchlichen Körperschaftsgewalt - Der Rabbiner
  • Die rechtlich verantwortlichen Organe
  • Rechtliche Natur und Arten der rechtlichen verantwortlichen Organe
  • Die Stellung der Kollegialbehörden unter den Körperschaftsorganen
  • Die Ehrenämter
  • Die besoldeten Beamten
  • Zweites Kapitel - Die Funktion der Körperschaften
  • Die Gesetzgebung
  • Die Vollziehung im allgemeinen

Siehe auch[Bearbeiten]