Wetzendorfer Landgraben

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wetzendorfer Landgraben bei der kleinen Mainau

Der Wetzendorfer Landgraben ist ein von Nürnberg kommendes Fließgewässer.

Verlauf: Der Wetzendorfer Landgraben entspringt im Marienbergpark, fließt in westlicher Richtung durch Thon und Wetzendorf und erreicht bei Schniegling Fürther Stadtgebiet. Auf Fürther Seite ist der Graben weitgehend verrohrt und mündet unterhalb des Frankenschnellweg in die Pegnitz. Ein Teil des ursprünglichen Grabenverlaufs dient seit Erbohrung der Espanquellen an der Kleinen Mainau zur Abführung des Quellwassers und wurde im Jahr 2008 ansatzweise renaturiert.

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]