William-Townley-Weg

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
William-Townley-Weg Mai 2020 2.jpg
Der William-Townley-Weg in Ronhof, Mai 2020
Die Karte wird geladen …

Der William-Townley-Weg ist ein Fußweg im Fürther Ortsteil Ronhof. Er verbindet die Erlanger Straße mit der Boenerstraße. Die Benennung erfolgte am 12. November 2019 nach William Townley, einem Fußballtrainer der SpVgg Fürth, welcher den Verein zweimal zur Deutschen Fußballmeisterschaft führte (1914 u. 1926). Die Benennung erfolgte als Ersatz für die entfallene William-Townley-Straße.[1]

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • SpVgg-Meistertrainer Townley ist jetzt ein Weg gewidmet. In: nordbayern.de vom 12. November 2019 - online abrufbar
  • Martin Schano: Der Meistertrainer soll unvergessen bleiben. In: Fürther Nachrichten vom 13. November 2019, S. 31 (Druckausgabe)

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verzeichnis über die Benennung von Straßen im Stadtgebiet Fürth vom 05.08.2019 (Verzeichnis Nr. 144)

Bilder[Bearbeiten]