Zeitungen

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte der Tagespresse in Fürth

Titelseite Demokratisches Wochenblatt, 1871
Titelseite des Fränkischen Kuriers, 1936
Letzte Ausgabe der Fränkischen Tagespost, 1971
  • Am 25. Mai 1838 erschien erstmals das Fürther Tagblatt. Der Gründer und Herausgeber des Tagesblattes war der Buchdruckereibesitzer Julius Volkhart. (--> 1896 übernahm der Verlag Spandel, also der Nürnberger Generalanzeiger die Tageszeitung.)
  • Fürther Gewerbzeitung (1844 - 1871), Begründer Dr. Stahl, fortgeführt von Dr. Johann Kaspar Beeg.
  • Im Juli 1846 erschien unter dem Titel Fürther Zeitung ein politisches Blatt, welches von Friedrich Schultheiß redigiert und von Auernheimer in Regensburg verlegt wurde. Das Blatt existierte aber nur ein halbes Jahr lang.[1]
  • Von Seiten der Stadt Fürth erschien ab Juli 1862 das sog. Amtsblatt.

Stadtmagazine

Im Gegensatz zu den Tageszeitungen gab es ab den 1970er Jahren immer wieder Stadtmagazine mit unregelmäßigen Erscheinungsterminen, die sich als alternative Gegenöffentlichkeit zur Tagespresse verstanden. Das erste Stadtmagazin in Fürth erschien im Oktober 1973 und hieß "Kommiz-Nachrichten" Die meisten Stadtmagazine erschienen mehrmals im Jahr. Mit am längsten wurde die Fürther Freiheit in Fürth als alternatives Stadtmagazin angeboten. Lediglich die Fürther Freie Presse verstand sich ausschließlich als Alternative zu den Fürther Nachrichten; diese wurde jedoch wegen Unstimmigkeiten in der Redaktion nach nur einem Jahr 1993 wieder eingestellt.

Literatur

  • Zeitungen. In: Adolf Schwammberger: Fürth von A bis Z. Ein Geschichtslexikon. Fürth: Selbstverlag der Stadt Fürth, 1968, S. 403 - 404
  • Kurt Boegner: Dixi - das Pseudonym eines Fürther Mundartdichters. In: Fürther Heimatblätter, 1970/2, S.49 - 69
  • Willy Gerlach: Deutsche Geschichte von 1848 bis 1871 im Spiegel der Fürther Lokalzeitung. In: Fürther Heimatblätter, 1971/6,7, S.112 - 124
  • Heinrich Strauß: Die nicht parteigebundenen bürgerlichen Zeitungen in Fürth und das Ende der Weimarer Republik. In: Fürther Heimatblätter, 1981/2, S.36 - 41

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 276
  2. Historisches Lexikon Bayern, Fränkische Tagespost, online abgerufen 15. November 2014 | 23:21 Uhr online abrufbar
  3. Albert Gieseler: "Nürnberger Zeitung, Buchdruckerei und Verlag Erich Spandel - Unternehmensgeschichte" online
  4. Historisches Lexikon Bayern, Fränkische Tagespost, online abgerufen 15. November 2014 | 23:21 Uhr online abrufbar