Zum bayerischen Löwen

Aus FürthWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Achtung: Diese Gaststätte besteht nicht mehr.
Tag von bis und von bis Ruhetag
Montag und {{{Mo Ruhetag}}}„{{{Mo Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Dienstag und {{{Di Ruhetag}}}„{{{Di Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Mittwoch und {{{Mi Ruhetag}}}„{{{Mi Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Donnerstag und {{{Do Ruhetag}}}„{{{Do Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Freitag und {{{Fr Ruhetag}}}„{{{Fr Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Samstag und {{{Sa Ruhetag}}}„{{{Sa Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).
Sonntag und {{{So Ruhetag}}}„{{{So Ruhetag}}}“ ist kein Wahrheitswert (wahr/falsch).

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gab es eine Wirtschaft "Zum bayerischen Löwen". Sie wurde später umbenannt in "Zum Prinzen von Preußen".[1]

Adressbucheinträge[Bearbeiten]

  • 1836: "Königsstraße" Haus-Nr. 281 (II. Bezirk); Haußel, Joh. Paul; "Wirth zum bayerischen Löwen"[2]
  • 1846: "Königsstraße" Haus-Nr. 281 (II. Bezirk); Höfler, Christoph; Bäcker und Wirth, "Zum bayer'schen Löwen"[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adressbuch von 1859: "Obere Königsstraße" Haus-Nr. 281 (II. Bezirk); Koch, Joh.; "Gastwirth z. Prinzen von Preußen."
  2. Adressbuch von 1836
  3. Adressbuch von 1846

Bilder[Bearbeiten]