Kurz-Chronik 1946

  • 1. März 1946 - Spielende Kinder finden an der Kronacher Straße einen Sprengkörper, an dem sie sich zu schaffen machen. Es kam zu einer Explosion, bei der drei Kinder, davon zwei Geschwister, sofot tot waren. Fünf Kinder erlitten schwere Splitterverletzungen am ganzen Körper. Bei den Kindern handelte es sich um sog. "Flüchtlingskinder".
  • 26. Juni 1946 - Die Spruchkammer I zur Entnazifizierung nimmt um 8 Uhr ihre Arbeit in der Hornschuchpromenade 6, 2. OG, Zimmer 27 auf. Erster Angeklagter, der evangelische Pfarrer aus Langenzenn Hans Ott.

Personen

Bauten

Politik und Wirtschaft

Veröffentlichungen

Literatur

Sonstiges

Bilder